Bundesrat stellt Massnahmenpaket zur Unterstützung der Wirtschaft vor

31. März 2020, redaktion - Schulden, Insolvenz, Gläubiger, Steuern, Inkasso, Mahnung

Während die Menschen und die Wirtschaft weiterhin unter dem Corona-Virus leiden, hat sich der Bundesrat auf ein Massnahmenpaket für die Unterstützung der Schweizer Wirtschaft geeinigt. Die Liquiditätshilfen werden betroffenen Unternehmen über ihre Hausbanken zur Verfügung gestellt. Derweil haben im März bereits über 25'000 Betriebe für knapp 400'000 Arbeitnehmende ein Gesuch für Kurzarbeit eingereicht.


Bundesrat stellt Massnahmenpaket zur Unterstützung der Wirtschaft vor

Wie hunderttausende Betriebe von den Banken in der Schweiz gerettet werden sollen

23. März 2020, redaktion - Verbraucherschutz, Schulden, Insolvenz, Gläubiger, Steuern, Inkasso

Neben den nicht gerade rosigen Geschäften im Ausland müssen sich die hiesigen Banken auch immer mehr um digitale Player sorgen, die ihnen allmählich das Wasser im heimischen Markt abgraben. So ist im letzten Jahr die Kundenzahl der Smartphone-Banken, auch Neobanken genannt, in der Schweiz in die Hunderttausenden gewachsen. Die traditionellen Banken, vor allem die grösseren, spüren das allmählich auch in der Ertragslage: Laut einem Bericht verlieren sie jedes Jahr über zweistellige Millionenbeträge, weil die Kunden die meist viel günstigeren Dienstleistungen der neuen Herausforderer nutzen.


Wie hunderttausende Betriebe von den Banken in der Schweiz gerettet werden sollen

Smartphone-Banken und ihre Risiken

09. März 2020, redaktion - Verbraucherschutz, Schulden, Insolvenz, Gläubiger, Haftung

Neben den nicht gerade rosigen Geschäften im Ausland müssen sich die hiesigen Banken auch immer mehr um digitale Player sorgen, die ihnen allmählich das Wasser im heimischen Markt abgraben. So ist im letzten Jahr die Kundenzahl der Smartphone-Banken, auch Neobanken genannt, in der Schweiz in die Hunderttausenden gewachsen. Die traditionellen Banken, vor allem die grösseren, spüren das allmählich auch in der Ertragslage: Laut einem Bericht verlieren sie jedes Jahr über zweistellige Millionenbeträge, weil die Kunden die meist viel günstigeren Dienstleistungen der neuen Herausforderer nutzen.


Smartphone-Banken und ihre Risiken

Was macht die SCHUFA – SCHUFA einfach erklärt

21. Februar 2020, redaktion - Verbraucherschutz, Kredit, Finanzsanierung, Mahnung, Schulden, Insolvenz, Zwangsvollstreckung, Gläubiger

Du bist bestimmt schon selber bewusst oder unbewusst über die Schufa gestolpert. Doch die meisten wissen gar nicht genau worum es sich da handelt, obwohl diese eine große Bedeutung auf unser finanzielles Handeln hat. Was die SCHUFA ist, wie sie funktioniert und was dort alles gespeichert wird, erfährst Du hier. 


Was macht die SCHUFA – SCHUFA einfach erklärt

Was ist die ZEK ist und wo ihre wahren Funktionen liegen

17. Februar 2020, redaktion - Verbraucherschutz, Kredit, Finanzsanierung, Mahnung, Schulden, Insolvenz, ZEK-Code, Zwangsvollstreckung, Gläubiger

ZEK steht für Zentralstelle für Kreditinformationen und ihre Funktion ist das Aufbewahren von Bonitätsinformationen aus Kreditgeschäften natürlicher und juristischer Personen. Diese werden von schweizerischen Finanzdienstleistern ausgetauscht, um sich vor Kreditausfällen zu schützen. Es werden positive und negative Meldungen über Kredit-, Leasing- und Kreditkarteninteressenten sowie über Verpflichtungen und Bonität von Kreditnehmern, Leasingnehmern und Karteninhabern registriert. Die ZEK ist mit der deutschen Schufa vergleichbar und soll natürliche und in beschränktem Umfang auch juristische Personen vor Überschuldung schützen.


Was ist die ZEK ist und wo ihre wahren Funktionen liegen

Scheidung als Risiko für die Altersvorsorge

10. Februar 2020, redaktion - Verbraucherschutz, Haftung, Gläubiger, Kredit, Finanzsanierung

Viele Schweizerinnen und Schweizer wünschen sich ein Eigenheim. Dies zeigt die Swiss Life Holding AG Befragung, bei der 73 % der Mieter Wohneigentum erwerben möchten. Im Durchschnitt sparen Sie 8 Jahre dafür. Viele malen sich Ihr Traumhaus in den schönsten Farben aus und denken nicht daran, dass ein Haus auch eine Menge an Aufopferung ist.


Scheidung als Risiko für die Altersvorsorge

Schweizer wechseln eher ihren Job – unzufrieden sind sie aber nicht

13. Januar 2020, redaktion - Verbraucherschutz, Haftung, Kredit, Finanzsanierung, Steuern, Schulden, Mahnung

Viele Schweizerinnen und Schweizer wünschen sich ein Eigenheim. Dies zeigt die Swiss Life Holding AG Befragung, bei der 73 % der Mieter Wohneigentum erwerben möchten. Im Durchschnitt sparen Sie 8 Jahre dafür. Viele malen sich Ihr Traumhaus in den schönsten Farben aus und denken nicht daran, dass ein Haus auch eine Menge an Aufopferung ist.


Schweizer wechseln eher ihren Job – unzufrieden sind sie aber nicht

Mehr Hürden für Schweizer Unternehmerinnen

05. Dezember 2019, redaktion - Verbraucherschutz, Steuern, ZEK-Code, Zahlungsdienstleistung, Schulden

 

Die Schweiz bietet grundsätzlich gute Rahmenbedingungen für Frauen in der Wirtschaftswelt. Mit der Selbständigkeit sieht es dagegen schlechter aus.
Wie aus dem von Mastercard erhobenen «Index of Women Entrepreneurs» hervorgeht, sind die besten Länder für Unternehmerinnen die USA, Kanada, Neuseeland und Israel. Die Schweiz verliert im Vergleich zum Vorjahr sogar einen Rang und steht nun auf Platz 7 von den insgesamt 58 untersuchten Ländern.


Mehr Hürden für Schweizer Unternehmerinnen