EIN KREDIT – DIE BESTE LÖSUNG FÜR MICH?

 

Eine Finanzlösung sollte immer das sein, was der Begriff beinhaltet: eine Lösung. Hier kommt es auf die jeweilige individuelle Situation an. Sollte Ihnen das Kapital für einen Konsumwunsch fehlen, bietet sich ein Kredit unter der Voraussetzung an, dass Sie ihn  tilgen können, ohne Ihr monatliches Budget zu strapazieren.

Risiko Verschuldung

Selbst Kunden mit Bonität können Schulden haben. Eine Kreditaufnahme forciert das Problem. Deshalb besser eine weitere Schuldenprogression vermeiden und Schulden abbauen. Hier empfiehlt sich die Finanzsanierung

Kreditaufnahme

Ganz gleich, ob Ratenkredit, Prontokredit oder ein Kredit aus privater Hand, wägen Sie die Vor- und Nachteile genau ab. Vor Kreditaufnahme überlegen Sie folgende Punkte, bevor Sie sich entscheiden:

  • Ist ein Kredit jetzt die einzig richtige Lösung in Ihrer Situation?
  • Oder es eine Alternative?
  • Wie steht es um meine Bonität und  ZEK-Bilanz?
  • Kann ich mir einen Kredit überhaupt leisten?
  • Ist mein Einkommen sicher für die nächsten Jahre?
  • Habe ich mir einen vollständigen Marktüberblick verschafft?
  • Wo bekomme ich den besten effektiven Jahreszins?
  • Kredit mit Sondertilgungsraten?
  • Welche Kreditart passt zu mir